1st Monday: Finden Sie ein „attraktives Ziel“

1st MondayEs ist schon wieder „1st Monday“ – dieses Mal sogar wortwörtlich. Denjenigen, die in diesem Jahr noch nicht auf unserem BLOG waren, wünschen wir nachträglich noch ein HAPPY NEW YEAR. Und diejenigen, die unsere letzten Blog-Beiträge verfolgt haben, wurden schon „vorgewarnt“: Heute gibt es einen Tipp, wie (Neujahrs-)Vorsätze umgesetzt werden können. Es ist der letzte Post zum Thema „Neujahr“ in diesem Jahr. Versprochen. Ab morgen beginnt der Alltag wieder und dann interessiert uns natürlich, was aus Euren/Ihren Vorsätzen geworden ist… :-).

Doch was ist eigentlich das Problem mit den Vorsätzen? Warum fällt es uns so schwer, unseren inneren Schweinehund zu überwinden und endlich das umzusetzen, was wir uns seit Tagen, Monaten oder sogar Jahren vornehmen?


Vorsätze haben im Regelfall immer etwas zu tun mit der Änderung von Gewohnheiten, denn sonst müssten wir sie uns ja nicht „vor-nehmen“, wenn wir sie schon umsetzen würden. Das durchbrechen von Gewohnheiten ist eine ganz üble Kiste. Übel deshalb, weil uns unser Gehirn hier gerne und oft einen Streich spielt. Unser Gehrin ist nämlich – trotz alle neuronalen Verbindungen, biologischer Erstklassigkeit und einer Entwicklungszeit von Jahrmillionen – ein faules Organ. Es liebt Muster – und Gewohnheiten sind nichts anderes als Muster – bequem und liebgewonnen wie ein alter Laufschuh…

(Neujahrs-)Vorsätze durchbrechen nun die altbekannten Muster. Das behagt unserem Gehirn gar nicht und deswegen fühlen sich alle Vorsätze auch schwer und behäbig an – und machen oft in der Umsetzung keinen Spaß. Und hier liegt das wahre Geheimnis der erfolgreichen Umsetzung: Jeder Vorsatz braucht ein „attraktives Ziel“, etwas, worauf es sich aus ganz persönlicher Sicht lohnt, hinzuarbeiten. Hilfe bei der Zielfindung und der Umsetzung kann die „BIRD-Methode“ liefern, die wir zum kostenfreien Download hier zur Verfügung gestellt haben: http://innolead.academy/home/.

Viel Erfolg und einen guten Start in die Woche und den ersten Monat des Jahres 2015!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s