Vier Elemente einer Vertrauenskultur

Vertrauen ist die Grundlage guter Führung und ein elementarer Schlüsselfaktor in veränderungsreichen Business-Umgebungen. Vier elementare Faktoren werden benötigt, um eine Vertrauenskultur in Unternehmen aufzubauen.

  1. Orientierung
    Was kann jeder einzelne tun, um zum Erfolg (der Veränderung) beizutragen? Welchen Beitrag können wir leisten, um mitzubestimmen, mitzugestalten und Teil des Ganzen zu sein? Und was bringt es uns? Gute Führungskräfte geben mit einer Orientierung gleichzeitig auch eine emotionale Vision vor, die Menschen anspricht und mit der sie sich identifizieren können.
  2. Transparenz
    Misstrauen entsteht immer dann, wenn Informationen nicht offen gelegt werden, wenn das Gefühl von Korruption und Mauschelei überhandnimmt. Transparent zu sein bedeutet für Führungskräfte und Entscheidungsträger, mit offenen Karten zu spielen und die Menschen nicht für dumm zu verkaufen oder unmündig zu halten. In diesem Fall wächst nämlich nicht nur das Misstrauen, sondern die Menschen verweigern sehr schnell die Gefolgschaft.
  3. Berechenbarkeit
    Berechenbar zu sein heißt, Vereinbarungen und Versprechungen einzuhalten.
    Gute Führungskräfte sollten nur das versprechen und vereinbaren, was sie auch halten können – und gleiches konsequent auch von Mitarbeitenden erwarten.
  4. Fairness & Respekt
    Vertrauen ist ein Wert, der auf Fairness und Respekt basiert. Sobald Menschen sich respektlos behandelt fühlen oder der Eindruck von ungleicher Behandlung entsteht, wachsen das Misstrauen und die Vorsicht.
0_anzeige-bucher
„Futability®“ bestellen | „Raus aus dem Mikromanagement“ bestellen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s